By Manuel Becker

​Die Politikwissenschaft öffnet sich zunehmend geschichtspolitischen Fragehorizonten. Manuel Becker untersucht die Möglichkeit einer theoretischen Grundlegung der Geschichte als point des politischen Handelns. Im empirischen Teil werden die gewonnenen theoretischen Erkenntnisse auf drei Fallbeispiele angewendet: In der Debatte um den Beitritt der Türkei zur ecu werden die historischen Argumentationsmuster analysiert und einer intensiven Konsistenzprüfung unterzogen. Weiterhin werden die Geschichte der Behörde des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen in ihrer vergangenheitspolitischen Genese und Entwicklung und das erinnerungspolitische Projekt eines Zentrums gegen Vertreibungen analysiert. Abschließend werden die Ergebnisse zu zehn Thesen zur Geschichtspolitik in der „Berliner Republik“ zusammengefasst.

Show description

Read or Download Geschichtspolitik in der "Berliner Republik": Konzeptionen und Kontroversen PDF

Best german_7 books

Gut beraten: Forschungsbeiträge für eine alternde Gesellschaft

​In Zuge des demografischen Wandels müssen bestehende Dienstleistungen im Sozial- und Gesundheitsbereich auf ihre Wirksamkeit hin hinterfragt und ggf. neue und nachhaltige Konzept für derzeitige und zukünftige Kohorten entwickelt werden. Die Publikation setzt sich mit einem zentralen Handlungsfeld in diesem Sektor auseinander und bietet vielfältige Hinweise für eine zukunftsfähige Ausgestaltung dieses Bereichs.

Die Vormundschafts-, Familienrechts- und Fürsorgeerziehungssachen in der gerichtlichen Praxis

1. Verhaltnis des vormundschafisgerichtlichen Verfahrens zum Zivil. und Strafproze. B. Quellen. Auslander 1. Die Tatigkeit des Vormundschaftsgerichts gehOrt dem Gebiet der freiwilligen Gerichtsbarkeit an, die abgesehen von den Sondergerichtsbar keiten neben der Zivil- und Strafrechtspflege den dritten groBen Zweig der Rechtspflege uberhaupt bildet.

Additional info for Geschichtspolitik in der "Berliner Republik": Konzeptionen und Kontroversen

Sample text

Vollst. überarb. und erw. , Stuttgart 2004, S. 744. In die dritte Auflage von 2010 wurde ein achtzeiliger Beitrag über „Geschichtspolitik“ aufgenommen. Vgl. Vergangenheitspolitik, in: Manfred G. ): Wörterbuch zur Politik, 3. vollst. überarb. und erw. , Stuttgart 2010, S. 300. „Erinnerungspolitik“ sucht man nach wie vor vergeblich. 113 Christoph Classen: Abschied vom Antifaschismus. ): Solidargemeinschaft und Erinnerungskultur, S. 429442, S. 442. 114 Detlef Hoffmann: „Die beste Theorie der Kunst ist ihre Geschichte“.

Idee, Debatte, Institutionalisierung, München 2003. 95 Vgl. Rüdiger Haude: „Kaiseridee“ oder „Schicksalsgemeinschaft“. Geschichtspolitik beim Projekt „Aachener Krönungsausstellung 1915“ und bei der „Jahrtausendausstellung Aachen 1925“, Aachen 2000. 96 Vgl. “. Zum Spannungsverhältnis von Deutsche Frage, Geschichtspolitik und westdeutscher Dissidenz in den 1980er Jahren, Berlin 2005. 97 Vgl. Rainer Lindner: Historiker und Herrschaft. Nationsbildung und Geschichtspolitik in Weißrußland im 19. und 20.

Berarb. und erw. , Stuttgart 2004, S. 744. In die dritte Auflage von 2010 wurde ein achtzeiliger Beitrag über „Geschichtspolitik“ aufgenommen. Vgl. Vergangenheitspolitik, in: Manfred G. ): Wörterbuch zur Politik, 3. vollst. überarb. und erw. , Stuttgart 2010, S. 300. „Erinnerungspolitik“ sucht man nach wie vor vergeblich. 113 Christoph Classen: Abschied vom Antifaschismus. ): Solidargemeinschaft und Erinnerungskultur, S. 429442, S. 442. 114 Detlef Hoffmann: „Die beste Theorie der Kunst ist ihre Geschichte“.

Download PDF sample

Rated 4.01 of 5 – based on 12 votes